2016 –

programm 2016 olga-ausstellung

2016

FluchtorteDem Leben hinterher

Fluchtorte jüdischer Verfolgter

Eine fotografische Spurensuche

Programm

back_to_rojavaBack to Rojava

Bilder des kurdischen Aufbruchs in Syrien

Eine Ausstellung von medico international

Programm

KreuzfeuerFrauen im Kreuzfeuer

Fotografien von Jenny Matthews

Eine Ausstellung von Oxfam Deutschland

Programm

Franz Mehring

Erinnerung an einen bedeutenden sozialistischen Publizisten und Historiker, dessen Namen Strassen und Plätze Berlins tragen.

Ausstellung von Werner Ruch

 

Neues zu Olga Benario

Die Galerie zeigt erst jetzt öffentlich zugänglich gewordene Dokumente zur internationalen Solidaritätskampagne zur Befreiung von Olga Benario, Sabo und Anita. Gerettet wurde dadurch die Tochter von Olga Benario.
Zu sehen sind außerdem Comics von Neuköllner Schülerinnen und Schüler zur Geschichte von Olga Benario.

Programm

2017

Chancen genutzt

Mut- und Bildungsgeschichten von Migrantinnen aus 25 Jahren TIO-Qualifizierungsprojekt

Programm

Geschichte(n) im Quartier

Richardplatz Süd – 10 Orte im Wandel

Ausstellung von Kerstin Jablonka und Birgit Zschunke im Auftrag des Quartiersmanagement Richardplatz Süd

 Programm

Stolpersteine in Neukölln

Erinnerungskultur von unten

Eine Ausstellung des Mobilen Museums beim Museum Neukölln

Programm

Wer ein Leben rettet, rettet die ganze Welt

Arstides de Sousa Mendes – Ein Besipiel für Zivilcourage

Ausstellung von ViVer – Vision und Verantwortung e. V.

Programm

2018

Wasser als Waffe

Hasankeyf soll leben

Ausstellung

Programm

 

Ausgeblendet

Der Umgang mit NS-Täterorten in West-Berlin

Ausstellung des Vereins Aktives Museum Faschismus und Widerstand e. V. mit der Gedenkstätte Haus der Wannsee-Konferenz

Programm

Jürgen Henschel – Bilder aus Neukölln

Fotografien von Jürgen Henschel, dem „Mann auf der Leiter“ aus Neukölln vor und nach 1968.

Programm

 

Unruhe – Aufruhr – Revolution

November 1918.

Fotomontagen von Gerhard Schumm

Programm Teil 1

 

2019

Seite empfehlen